Als neues Vorstandsteam verteten wir in den kommenden 2 Jahren den TSV Hohenwart:

v.l.n.r.: Richard Bäuerle (Fußball), Gerhard Glöggl (Stockschützen), Gabi Weiß (Gymnastik), Hans Burghard (Ehrenvorstand), Michael Petz (Schriftführer), Anton Kurzhals (2. Vorstand), Michael Hörmann (Ausschuss), Andreas Hueske (1. Vorstand), Michael Heidenkampf (Ausschuss), Tanja Schweiger (Ausschuss), Gerhard Haslauer (2. Kassier), Andrea Widl (Tennis) Meike van't Hoen (Auschuss), Roland Härtl (1. Kassier), Henning Wunder (1. Jugendleiter)- Uwe Köhn (2. Jugendleiter) fehlt auf dem Bild


 

WILLKOMMEN BEIM TSV HOHENWART 

Die Sportanlage des 1921 gegründeten TSV Hohenwart liegt leicht zu finden etwas außerhalb des Ortskerns in unmittelbarer Nachbarschaft zur Grund- und Mittelschule Hohenwart im schönen Paartal.

 

Die großflächige Anlage entstand durch ständige Erweiterung und Modernisierung sowohl im Außen- wie auch im Innenbereich. Das Zentrum bildet unser 1988 gebautes Vereinsheim mit bewirtschafteter Gaststätte und Sonnenterrasse. Rund um das Vereinsheim sind die Fußballplätze, die Tennisanlage, ein Beach-Volleyballfeld sowie die Stockbahnen gebaut. In der benachbarten Turnhalle der Grund- und Mittelschule Hohenwart finden die Gymnastikangebote sowie das Wintertraining der Fußball- und Volleyballabteilung sowie der Tennisanfänger statt. Der Sportplatz der Schule wird für Fußballspiele genutzt und verfügt über eine Tribüne sowie ein während der Spiele bewirtschaftetes Tribünenstüberl.


Viel Spaß beim durchstöbern unserer Homepage- vielleicht animiert euch unser Angebot ja, ab dem Frühjahr wieder (mehr) Sport zu treiben- neue Gesichter sind in allen Abteilungen immer herzlich willkommen! 


 
Eiswasser-Grill-Challenge der Tennisabteilung am Faschingssamstag... koid war's- sakrisch koid!!
 

. . TERMIN . . TERMIN . . TERMIN . . TERMIN . .

 

Tenniscamp für Erwachsene aller Spielklassen am 21./22.4.2018

 

Anmeldung bis spätestens 19.02. bei Berta- siehe Tennis/Termine 


27.-31.8.2018

 

 

 

 

Unsere Taferlbuam  Bene und Vincent

 

bei der 140-Jahr-Feier der FFW Freinhausen