Anmeldung zum Tenniscamp 21./22.4. bis spätestens 19.02.2018 bei Berta!!

 

 Wir begrüßen dich auf der Seite der

TENNISABTEILUNG
 
 

 

Hier findest du immer die neuesten Informationen zu unserer Abteilung. Derzeit haben wir etwas über 200 Mitglieder (davon gut 70 Kinder und Jugendliche). Keine Bange, davon sind die wenigsten professionelle Vereinsspieler - viele blutige Anfänger und Hobbyspieler schwingen bei uns den Schläger!

Wir veranstalten regelmäßig SCHLEIFERLTURNIERE(für alle Spielklassen / oftmals auch für Nichtmitglieder zum schnuppern). Im Rahmen des TENNISTREFFS könnt ihr (ab sofort wieder dienstags 9:30-10:30 Uhr und freitags 17:30-19 Uhr) gegen 2€ Teilnehmergebühr bei Sepp am offenen Training teilnehmen. Zudem gibt's jeden Monat donnerstags abwechselnd STAMMTISCHE und DAMENABENDE - da werden "neue" schnell zu "alten" Mitgliedern!

Schaut mal unter "Termine" rein! 

 

 

Am 17.3. fällt das Training der in Hohenwart spielenden Kinder aus- wir gehen gemeinsam die Hohenwarter Umgebung (Richtung Schenkenau / B300 sowohl Staatsstrasse als auch Feldweg) säubern!!

 

Ein paar Eltern als Begleitung / Beaufsichtigung wär super!!

 

 

Bitte bei den Trainern zu-/absagen! 


Eiswasser-Grill-Challenge

Die Tennisabteilung nahm die Herausforderung des TC Waidhofen an und stieg am Faschingssamstag ins eiskalte Wasser!

An alle, die dabei waren:

DANKE !!!

 

War ne echt tolle Sache. Dem Hohenwarter Gemeinderat und den beiden nominierten Tennismannschaften wünschen wir genauso viel Spaß dabei, wie wir sie hatten.

Besonderen Dank an Michael, Bettina, Berta und unseren Grill-Gott für die tolle Verpflegung!! 

 

UND... liebe Waidhofener- wir haben bei eurem Sommerfest was gut!! Uns bei solchen Minusgraden ins kalte Wasser zu schicken- da ist im Sommer ein Cocktail fällig! 


Faschingsdoppel am 3. Februar
in der Halle in PAF

 

Die Stimmung war super- der Tisch voller Leckereien und vor der Halle blieb das Bier Dank der frostigen Temperaturen schön kalt! 

Einen tollen Abend verbrachten am vergangenen Samstag 16 zum größten Teil maskierteTennisspieler in der Halle des TC Pfaffenhofen. Nach dem Anstoßen auf einen lustigen Abend ging es dann in immer wieder neu zugelosten Doppeln auf die 2 Hallenplätze. Die gerade nicht aufgestellten Spieler konnten sich in der gemütlichen Stube der Halle gesellig zusammensetzen und durch die Glasscheiben dem 10-minütigen Wettkampf zuschauen. Mit großem Ehrgeiz aber auch vielSpaß kämpften Shrek, Chirurg, Micky Maus und so etliches anderes Gesindel um die Punkte. Mönch und vollbusige Lady hatten z.T. mit ihren langen Gewändern zu kämpfen, das Bienchen flog über die eigenen Füße, der Cowboy verlor im Einsatz sogar sein Lasso - was natürlich für den ein-oder-anderen zusätzlichen Lacher sorgte.

 

 

Nach 3 tollen Stunden ging es nach dem Aufräumen dann noch weiter ins Vereinsheim- wo wir uns zur Faschingsparty der AH'ler eingeladen hatten. Die Stimmung war super- wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sein dürfen!

Fotos im extra Reiter!  


Winterfahrt nach Söll am 27. Januar 2018

Wenn Engel reisen.... Sonnenschein pur und tollste Pistenverhälnisse erwarteteten die Skifahrer, Rodler und Wanderer nach der 3-stündigen Anreise in Söll! Die Idee zu einer gemeinsamen Skifahrt war im Sommer am Tennisplatz entstanden und die Fußballer waren schnell mit ins Boot geholt. Also ging es am Samstag mit dem Zinsmeisterbus bereits um 6 Uhr morgens mit 51 bestgelaunte Sportler nach Österreich. 

In Söll angekommen starteten die Skifahrer gleich auf die Pisten rund um die Hohe Salve. Mit der Gondel bis zur Mittelstation Hochsöll ging es für ein paar reine Sonnen- und Aprés-Ski-Genießer sowie die Rodler, welche sich Holzschlitten für den "Hexenritt" ausliehen. Manche marschierten auch sehr sportlich die 1 1/2 Stunden zu Fuß bis zur Mittelstation, wo sich dann bis zum Nachmittag immer mehr TSV'ler bei toller Livemusik auf der vollbesetzten Sonnenterasse und an der Bar trafen.

Zwischen 16 und 17 Uhr trafen alle wieder am Bus zum umziehen ein. Anschließend ging es für die meisten in die Moonlightbar- ein kleiner Teil genoss die ruhigere Aprés-Ski-Party in der Hexenalm.

Entgegen aller Erwartungen ging es ziemlich pünktlich um 21 Uhr wieder zurück nach Hohenwart wo es ein paar Hartgesottene sogar noch zum Abschluss ins Bräu schafften.

Herzlichen Dank an Pölti für die tolle Orga und an alle Mitfahrer für die supertolle Stimmung. Das wird im kommenden Jahr sicher eine Wiederholung geben!!

Fotos im extra Reiter! 


adventliche Fackelwanderung unserer Jüngsten

Die Fackelwanderung unserer jüngsten war auf Grund des starken Windes dieses Jahr ein Abenteuer!! Die Fackeln brannten rasend schnell herunter, sodass die Wanderung deutlich abgekürzt werden musste und schon bald wieder alle um das Feuer vorm Vereinsheim standen. Die 16 Kinder mit ihren Eltern wärmten sich bei warmen Punsch und Glühwein, dazu gab es Bratwurstsemmeln. Im Dunklen draußen herumtoben war für die Kinder dann ein Heidenspaß. Die Erwachsenen hatten Zeit für einen gemütlichen Ratsch am Feuer, auf der Terasse oder im warmen Vereinsheim.

Herzlichen Dank den Veranstaltungswartinnen für die Organisation! 


Beim Adventsturnier meinte es Frau Holle dieses Jahr etwas zu gut!

10 Minuten nach Spielbeginn fing es heftigst zu schneien an- sodass die 7 hartgesottenen Tennisspieler nach gut 30 Minuten leider abbrechen mussten. Im Vereinsheim wartete aber heißer Glühwein und Punsch auf die Spieler. Zum Adventstreff ab 15 Uhr gesellten sich dann noch einige weniger kälteliebende Abteilungsmitglieder hinzu und wir verbrachten einen netten Nachmittag.

Die tapferen Zuschauer der Finalspiele beim Sommerfest

Verregnetes Sommerfest am 9.9.2017 

 

Letztes Jahr wars zum Tennisspielen viel zu heiß- dieses Jahr hatten wir das Kontrastprogramm: Nieselregen und Regen im Wechsel!

Doch die Finalisten im Damen- und Herreneinzel ließen sich davon nicht abhalten, pünktlich um 14 Uhr die Matches um die Vereinsmeisterschaft zu beginnen. Die für Zuschauer verfolgten die Spiele gut eingepackt von der Terasse oder aus dem Vereinsheim heraus. Andreas Hüske konnte sich nach einer Stunde schon klar gegen Michael Heidenkampf mit 6:0, 6:0 durchsetzen, Carina Mayr und Sandra Mayr unterbrachen nach einem 7:6 nach gut 1 1/2 Stunden und zunehmendem Regen ihr Match und werden es in der kommenden Woche fortsetzen. 

Die Bambinis konnten ihre "Wettkämpfe" unter Anleitung von Berta Jocham etwas durchnässt noch zu Ende führen.

Anschließend wurde das Sommerfest kurzerhand nach drinnen verlegt und die Abteilunsmitglieder verbrachten noch einen netten Abend zusammen.

 

Allen Helfern herzlichen DANK!! 

Die aufgrund des schlechten Wetters und etlicher Verletzungen noch nicht ausgetragenen Spiele werden in den folgenden Wochen ausgespielt- die Finalspiele wenn möglich an einem sonnigen Oktobersonntag ausgetragen. Geplant ist, dies mit einem Weiswurstfrühstück nochmals zu organisieren- Daumen drücken!! 


Ferienkalender Hohenwart - Ein Vormittag auf dem Tennisplatz

 

Nach einer durchregneten Nacht war der Wettergott den Kindern doch noch wohlgesonnen. So konnte am 02.08.17 unter der Leitung von Alexandra Böhm auf dem Tennisplatz das Schnuppertraining im Rahmen des Ferienkalenders stattfinden.

Begonnen wurde mit einem lustigen Aufwärmtraining, danach wurden die Kinder in 3 Gruppen aufgeteilt. Es folgten weitere Spiele im Bereich Motorik und Koordination wie z.B. Zielschießen und Tiersalat.

Zum Abschluss gab es für jedes Kind eine kleine Stärkung und eine Urkunde.

 

Danke Alex, Carina und Sebastian für diese gelungene  Aktion.

Falls wer Interesse hat, im Herbst mit dem Tennisspielen anzufangen- bitte mit unserer Jugendwartin Bettina Kontakt aufnehmen! 

 

Eine Nacht am Tennisplatz

Saisonabschluss Zelten

 

Den besten Tag der Woche hatten wir uns für unsere Saisonabschlussfeier ausgesucht. Bei perfekten 30 Grad trafen wir uns um 17 Uhr zum gemeinsamen Zeltaufbau .Als jedes Zelt an seinem Platz stand und feststand wer mit wem übernachtet wurde mit dem Grillen begonnen. Die Kinder testeten in der Zwischenzeit ihren Aufschlag. Zu späterer Stunde gab es noch Stockbrot am Lagerfeuer. Wir bekamen noch Besuch aus der Erwachsenenabteilung und so wurde es ein richtig lustiger, geselliger Abend. Gegen 1 Uhr krochen alle in Ihr Zelt, aber bei einigen Kinder wurde noch weitergefeiert....

 

Zum Abschluss gab es morgens noch Butterbrezen, Säfte und Kaffee. 

Auch die (z.T. unbeteiligten) erwachsenen Tennisspieler die spontan vorbeischauten fanden die Zeltnacht ein super Abteilungsevent (15 Erwachsene zu 12 Kindern lässt darüber nachdenken, ob wir sowas vielleicht mal für die "Großen" veranstalten !).

Allen Helfer- herzlichen DANK!! 

 

 
 
  Unsere Herren sind MEISTER!



Unsere Jungs haben's geschafft- sie spielten am Sonntag gegen ihren härtesten Konkurrenten Aresing 3:3 und konnten sich damit den 1. Platz ihrer Gruppe sichern!

Freundschaftspiel Jahrgänge 2005 bis 2010 gegen

Reichertshofen, Manching, Zuchering am 11. April

 

Der Wettergott meinte es gut mit uns- nachmittags schien fast komplett die Sonne (statt des vorhergesagten Regens und Dauerbewölkung)! So verbrachten über 30 Kinder den Nachmittag auf unsereren 4 Tennisplätzen und dem Fußballplatz. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen ging es in bunt zusammengesetzten Gruppen ans "Probespielen"- bevor in meist Doppelwettkämpfen sowohl auf dem großen Platz als auch Kleinfeld in vereinsgemischten Paarungen ein Satz ausgespielt wurde. Bei den Kleinsten zählten Mamas und Trainer mit, die Großen schafften das schon alleine. Dazwischen wurde Rasenhockey gespielt und Gummiband gehüft oder ein paar Kuchenstücke genascht.... und natürlich viel getrunken. Nach gut 3 Stunden ging der tolle Tennisnachmittag mit einer Osterhasensuche zu Ende- in Erinnerung bleibt er den Kindern sicher lange!!

Danke an die Gastspieler und deren Mamas- sicher bis zum nächsten Jahr!! 

 

Bei tollstem Wetter konnten wir am Sonntag, 26.März nach nem gemütlichen Weißwurstfrühstück auf unserer Anlage Tennisschläger testen. Bei über 100 Testschlägern bedurfte es oft der Beratung durch Peter, welcher für jeden Interessierten ausführlich zu den verschiedenen Schlägertypen, Besaitungen, Griffdicken und Bändern Auskunft erteilte.

 

Unsere neu sanierten ALLWETTERPLÄTZE liegen direkt am Vereinsheim am Rande von Hohenwart. Die überdachte Terrasse des bewirtschafteten Vereinsheims - in dem sich auch unsere Umkleideräume mit Duschen befinden- lädt ein beim Training oder Spielbetrieb zuzuschauen....

Im Sommer treffen sich die Spieler auf der Terrasse gerne nach einem spannendem Match- zur kälteren Jahreszeit sitzen wir nach einem Spiel lieber drinnen.

HABEN WIR DEIN INTERESSE GEWECKT??

DANN SCHLAG DOCH BEI UNS AUF!