Die großen – kleinen Volleyballer von Hohenwart !!!!

Eine kleine Erfolgsgeschichte in der Gemeinde Hohenwart


Noch vor 5 Jahren waren unsere Hohenwarter TSV-Volleyballer meist das Kanonenfutter der großen Vereine aus Ingolstadt, Schrobenhausen und Umgebung. Nicht selten verließen wir nur all zu deutlich mit 0:3 so manche Sporthalle in der Region - teils der eigenen Nervosität, teils dem spielerischen Vermögen geschuldet.

Drei Spielzeiten hintereinander trugen wir die rote Laterne am Saisonende nach Hohenwart.


Wie sich Training, Ehrgeiz und konsequente Jugendarbeit aber auszahlt kann man in unserer Gemeinde Hohenwart wohl am Besten bei den Volleyballern des TSV beobachten !!!


Schon in der letzten Saison funktionierte die Systemumstellung auf „Stellen von der 2“ deutlich besser als in der Vorsaison. (da hätten unsere Jugendlichen nur „Alda, rumpelt Ihr da über´s Feld!!!“ für uns übrig gehabt). Die vermeintlich so einfache Spielphilosophie „Annahme, Stellen, Angriff“ klappte da schon so gut, dass wir in der Saison 2017/2018 eben nicht mehr die rote Laterne inne hatten, sondern voller Stolz den fünften Tabellenrang bekleideten. Einige der „Alten Hasen“ dachten schon ans aufhören - „kann ned besser wern“


DOCH !!! ES WURDE BESSER !!!


Mit Jule Endres, Simone Thalmair und Julia Lang entwickelten sich in den letzten Jahren drei Nachwuchsspielerinnen im Jugendtraining derartig gut, dass sie in der nun abgeschlossenen Freizeitligasaison der Erwachsenen erstmals regelmäßig mit an Bord waren – und wie gut !!!!!!!! Gemeinsam mit den erfahrenen Stellerinnen Reni Schorr, Katja Reichelt und Sibylle Kreitmayr waren „unsere Mädels“ die Garanten für viele spektakuläre Spielzüge und sehenswerte Punktgewinne.

Die gewaltige Sprungkraft von Manuel Lechner und Daniel Seidl, die akrobatischen Aktionen von Moddy Motzke, „die Augen“ von Mirko Endres und die unantastbare Lufthoheit von Uwe Köhn machten die Saison 2018/2019 zu einem sportlichen Highlight.
Nicht zu vergessen die lautstarken Anfeuerungsrufe unserer Spieljuroren Maria Siegl, Christian Burger und Michael Heidenkampf (der diese Saison leider verletzt passen musste). 

Zwar begann die Saison mit vier Niederlagen (davon drei derbe 0:3), doch noch vor dem Jahreswechsel wendete sich am 12.12. das Blatt mit einem 2:1-Sieg gegen den TSV Gaimersheim. Anschließend wurde sogar die souveränste Mannschaft der Liga – der FC Ehekirchen- von unserer Mischung aus Jung und Alt mit 2:1 vom Feld gefegt.

Einige gegnerischen Mannschaften, die wohl dachten, dass unsere Jungsters leichte Opfer wären- und zahlten hohes Lehrgeld. Julia, Simone und Jule fischten selbst die härtesten Angriffsbälle der Gegner und stellten die Bälle so gekonnt, dass unsere Angreifer zum erfolgreichen Gegenschlag ausholen konnten. So gelang uns eine Serie von 4 Siegen in Folge !!! Zwar mussten wir am viertletzten Spieltag im Rückspiel gegen Ehekirchen zwei Punkte abgeben, doch mit den Siegen gegen, Manching II, Gaimersheim und Baar-Ebenhausen wurden drei weitere phänomenale Siege eingefahren.

Am letzten Spieltag hatten wir sogar 2 Zuschauer bei unserem Heimspiel !!! DANKE Fam. Kaspar für´s anfeuern :-) !!!


Fazit: Jede Menge Spaß, Training, fleißiger Nachwuchs, viel Leidenschaft und Ehrgeiz führten zum besten Ergebnis der TSV-Volleyballer seit ihrem Bestehen: 7 Siege, 807 gewonnene Ballwechsel → Platz 3 in der Abschlusstabelle der Freizeitliga Oberbayern !!!!!


An alle Hohenwarter und die, die´s werden wollen: VOLLEYBALL in Hohenwart ist COOL !!!


Unsere Jugendlichen können noch Zuwachs gebrauchen -gerne auch Jungs (ab 12 Jahren) und unsere „Alten“ auch ;-)

Trainingszeiten:

Mittwoch: 19:00 – 20:00 Uhr Jugendtraining

               20:00 – 22:00 Uhr Erwachsenentraining

Beides unter dem Motto Freunde treffen und gemeinsam Spaß haben !!!


 

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________
oder nach unten scrollen für die aktuellen Ergebnisse ;-)

 
Unsere Mannschaft
 
 

oben, vlnr:  Moddy Motzke, Katja Reichelt, Mirko Endres, Daniel Seidl, Manuel Lechner
unten, vlnr: Reni Schorr,  Jule Endres , Simone Thalmair, Julia Lang 
liegend:       Uwe Köhn          

(es fehlen Michael Heidenkampf, Maria Sigl, Sibylle Kreitmayr und Christian Burger)

 


Spielplan Saison 2018 / 19
           
Wochentag Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
Mittwoch 10.10.18 20:15 TSV Baar-EbenhausenTSV 3:0 
Donnerstag 18.10.18 19:30 DJK IngolstadtTSV3:0
Mittwoch23.01.19 20:00 TSVFC Ehekirchen 2:1 
Mittwoch 21.11.18 20:00 Manching II TSV 3:0
Mittwoch 28.11.18 19:45 Manching ITSV  2:1
Mittwoch12.12.18 20:00 TSVGaimersheim 2:1
Mittwoch 30.01.19 20:00 TSVDJK Ingolstadt  2:1 
Mittwoch06.02.19 20:00 TSVManching I 2:1
Montag 18.03.19 20:00 FC Ehekirchen TSV  2:1 
Mittwoch 27.03.19 20:00

TSV

Manching II 2:1 
Mittwoch 03.04.19 19:45 GaimersheimTSV1:2 
Mittwoch10.04.19 20:00 TSV TSV Baar-Ebenhausen3:0